Ausfallschritt

Schwierigkeit: Mittel

  1. Stelle Dich im hüftbreiten Stand auf den Boden. Deine Arme befinden sich seitlich an deinem Körper. Achte aber darauf, dass zwischen Deinen Ober- und Unterarmen noch ein leichter Winkel besteht, der Deine Gelenke entlastet.
  2. Richte Deinen Rücken auf und spanne Deine Bauchmuskulatur an. Mach mit Deinem rechten Bein anschließend einen großen Schritt nach vorne. Deine Arme bleiben senkrecht an deinem Körper.
  3. Beuge Dein rechtes Bein so weit nach unten, dass zwischen dem Ober- und Unterschenkel des nach vorne bewegten Beins ein 90-Grad-Winkel besteht. Durch den Schritt nach vorne befindet sich Dein linkes Bein hinter Deinem Oberkörper.
  4. Halte die Position für eine Sekunde.
  5. Drücke Deinen Oberkörper im Anschluss zurück in die Ausgangsposition. Sobald Du die Bewegung mit dem rechten Bein ausgeführt hast, wiederholst Du den Ablauf auch mit Deinem linken Bein und fährst bis zum Satzende alternierend fort.

Tipp: Wenn du dein Training intensivieren möchtest, kannst du zusätzlich Gewichte in deine Hände nehmen. Das steigert die Belastung.