Bergsteiger

Schwierigkeit: Mittel

  1. Knie Dich auf den Boden und begib Dich in die Liegestützposition, indem Du Deinen Oberkörper nach vorne beugst, die Hände schulterbreit auf dem Boden aufstützt und Deine Beine nach hinten ausstreckst. Deine Füße stehen parallel zueinander auf den Zehenspitzen.
  2. Spanne Deinen unteren Rücken und die Bauchmuskulatur an und achte darauf, dass Dein Körper von den Fersen bis zum Kopf eine gerade Linie bildet.
  3. Aus dieser Ausgangsposition heraus startest Du die Mountain Climbers Übung, indem Du zunächst Dein rechtes Knie in Richtung Deines linken Ellenbogens ziehst. Achte aber darauf, dass Dein Knie den Arm nicht berührt.
  4. Sobald Du die Position erreicht hast, führst Du Dein rechtes Bein zurück in die Ausgangsposition und führst die Bewegung mit Deinem linken Bein durch, das Du zu Deinem rechten Ellenbogen ziehst.
  5. Führe anschließend eine bestimmte Anzahl an Wiederholungen aus oder setze die Mountain Climbers so lange fort, bis Du eine bestimmte Belastungszeit erreicht hast.